Eigenentwicklung

Alles ausser/gewöhnlich! Unsere zweite Überbauung in Hedingen ist fertiggestellt und die Wohnungen wurden Ende April 2018 an die Eigentümer übergeben.

Wie schon im Nachbarhaus H1 sind alle Wohnungen in H3 | Hedingen sehr individuell und hingebungsvoll zusammen mit den Käufern gestaltet, von rauem Sichtbeton und fugenlosen Böden bis hin zu handgehobelten Eichenböden und Valser Quarzit in den Bädern.

Jeder Grundriss, jede Ausführung, jedes Detail: ein Unikat; als wäre die Architektur nicht kompliziert genug… Es gibt viele gute Gründe warum wir Überbauungen wie wir sie in H3 | Hedingen erstellt haben nur sehr selten sehen. Dieses Projekt hat allen Beteiligten viel abverlangt und den Partnern die uns auf dem langen Weg mit viel Energie unterstützt haben, gebührt ein ganz grosses ‚Dankeschön‘. – Kai

All denen die einem jungen Entwicklungsbüro, das mit einer doch sehr unorthodoxen Architektur und teils ebenso unorthodoxen Ideen in der Umsetzung vorspricht, ihr Vertrauen geschenkt haben, soll an dieser Stelle herzlich gedankt werden; sei es unserem Finanzierungspartner, unserer treuen Hausbank (Bank Linth), sei es den wirklich verlässlichen Partnern im Bau (die  sehr rar gesät sind) oder unseren Endkunden, den künftigen Bewohnern dieses Bijoux, die hoffentlich lange Freude an ihrem neuen Zuhause haben werden.


Lage

Haldenrebenstrasse 3
8908 Hedingen

Google Maps

Entwicklung

Entwicklung
projekt1618 AG

Vorprojekt
Daluz Gonzalez Architekten

Ausführung
Daluz Gonzalez Architekten

Bauleitung
projekt1618 AG

Bruttowohnfläche
914 m2

Anzahl Wohneinheiten
5

Fertigstellung
04/2018

Projektvolumen
CHF 9.9 Mio

Galerie